Bitte beachten Sie folgenden aktuellen Hinweis:

Das Jobcenter Delmenhorst ist am Mittwoch, 02.02.2022 aufgrund einer dienstlichen Veranstaltung geschlossen, aber in dringenden Fällen über die Telefonnummer 04221 9242 102 erreichbar.

 



Seit Montag, 10.01.2022 steht das Jobcenter Delmenhorst für terminierte Vorsprachen auch persönlich wieder zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie die im Jobcenter Delmenhorst geltende 3G-Regelung:

- Geimpft

 - Genesen

 - Getestet

Zudem gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.


Über diese Kanäle können Sie uns weiterhin erreichen:


Schreiben, Post, Anträge in den hausinternen Briefkasten (Nebeneingang, rechts neben der Tür).


Telefonisch

Montag - Freitag 08.00 - 18.00 Uhr

  • 04221 92 42 102                                                                                                                                                                 

Montag - Donnerstag 8.00 – 16.00 Uhr, Freitag 08.00 – 12.00 Uhr

  • 04221 92 42 550 (bei Anliegen zum Thema Geldleistungen)
  • 04221 92 42 440 (bei Anliegen zum Thema Arbeitsvermittlung)                                                                                                                                                                 


Online über


Per E-Mail an

      (für leistungsrechtliche Anliegen)

      (für alles Weitere)


Terminierte Vorsprachen unter Einhaltung der 3G-Regelung

 

Seit Montag, 10.01.2022 steht das Jobcenter für terminierte Vorsprachen auch persönlich wieder zur Verfügung.

Es gilt bei uns die 3G-Regel! Bitte führen Sie einen der folgenden Nachweise mit:

- Geimpft

- Genesen

- Getestet

Zudem gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.


Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur Vorlage Ihres 3G-Status.

Hinweise:

Mitarbeitende des Jobcenters Delmenhorst sowie der für die Umsetzung der Zutrittsregelung des Jobcenters Delmenhorst beauftragte Sicherheitsdienst müssen die Einhaltung der 3G-Regel (inklusive FFP2-Maske) vor Einlass kontrollieren.

Sie überprüfen also, ob Besuchende vollständig geimpft (Nachweis durch Impfausweis oder Impfzertifikat; seit der zweiten Impfung müssen mindestens zwei Wochen vergangen sein), genesen (Nachweis durch einen mindestens 28 Tage alten und maximal sechs Monate zurückliegenden PCR-Test) oder negativ getestet (Nachweis durch einen maximal 24 Stunden alten Schnelltest) sind. Außerdem müssen alle Besuchenden ihren Personalausweis vorzeigen. Nur dann dürfen sie Zugang erhalten.

Diese Daten werden nicht gespeichert, lediglich die zur Kontaktnachverfolgung notwendige Datenerhebung bei Zutritt wird für den Zeitraum von vier Wochen dokumentiert, dabei wird die Einhaltung der 3G-Regel abgehakt.


Informationen zum Nachweis des 3G-Status

Informationen nach Artikel 13 DSGVO i. V. m. § 1 Abs. 8 BDSG bei der Vorlage Ihres 3G-Status beim Jobcenter Delmenhorst

Das Vorlegen eines 3G-Nachweises dient sowohl Ihrer als auch der gesundheitlichen Sicherheit der Mitarbeitenden des Jobcenters Delmenhorst.

Die Datenverarbeitung durch das Jobcenter Delmenhorst stützt sich auf § 1 Abs. 8 BDSG, § 22 Abs. 1 lit. c BDSG, Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO, Art. 9 lit. i DSGVO.

Zum Vorzeigen Ihres 3G-Nachweises: Bitte haben Sie Verständnis, dass ohne den entsprechenden Nachweis das persönliche Gespräch im Jobcenter nicht erfolgen kann.

Mitarbeitende des Jobcenters Delmenhorst nehmen den entsprechenden Nachweis nur zur Kenntnis. Es erfolgt keine Speicherung oder eine andere Weiterverarbeitung Ihrer vorgelegten Zertifikate oder Testergebnisse.

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei der Inaugenscheinnahme ihres 3G-Status durch Mitarbeitende des Jobcenters ist das Jobcenter Delmenhorst, vertreten durch die Geschäftsführung mit folgender Adresse:

  • Jobcenter Delmenhorst, Geschäftsführung, Am Wollelager 21, 27749 Delmenhorst
  • Den Datenschutzbeauftragten des Jobcenters Delmenhorst erreichen Sie unter folgender Postanschrift:
    Jobcenter Delmenhorst Datenschutzbeauftragter Am Wollelager 21, 27749 Delmenhorst

Sie haben die Möglichkeit, sich an den Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit zu wenden, sofern Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt.


 

Neuregelung in der Grundsicherung

Die Gesetzgebung hat aufgrund der aktuellen Lage ein Sozialschutzpaket beschlossen. Es erleichtert den Zugang zu Leistungen der sozialen Grundsicherung.

Vereinfachter Zugang

Aufgrund der Corona-Krise galt für die Zeit vom 01. März 2020 bis 31. Dezember 2021 ein vereinfachter Zugang zu Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende, der u.a. einen vereinfachten Antrag auf Leistungen nach dem SGB II mit sich brachte. Aufgrund verschiedener Gesetzesänderungen wurde diese Regelung für alle Bewilligungszeiträume, die bis zum 31. März 2022 beginnen, verlängert. Es gelten die bisherigen Regelungen für Erst- und Weiterbewilligungsanträge überwiegend fort.

Aussetzen der Vermögensprüfung

Wer zwischen dem 1. März 2020 und dem 31. März 2022 einen Antrag auf Leistungen zur Grundsicherung stellt und erklärt, über kein erhebliches Vermögen zu verfügen, darf Erspartes in den ersten sechs Monaten behalten. Erst danach greifen wieder die bislang geltenden Regelungen für den Einsatz von Vermögen.


Aktuelle Informationen, einen Überblick über die Neuregelungen in der Grundsicherung und abrufbare Anträge gibt es unter: www.arbeitsagentur.de/corona-grundsicherung


Herzlich willkommen


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


als Geschäftsführer des Jobcenters Delmenhorst begrüße ich Sie auf unserer Homepage und heiße Sie recht herzlich willkommen.

Das Jobcenter Delmenhorst lädt Sie ein, sich auf diesem Wege schnell, einfach und umfassend über die Organisation und die vielfältigen Aufgaben zu informieren. Darüber hinaus können Sie Antragsvordrucke, Flyer und vieles mehr herunterladen.

Es ist  unser vorrangiges Ziel, Sie mit den uns gegebenen rechtlichen Möglichkeiten zu unterstützen und zu beraten. Sie erfahren unter der Rubrik „Arbeitnehmer“, welche Qualifizierungs- und Fördermaßnahmen zur Verfügung stehen, um Sie bei der Integration in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Unter dem Punkt „Geldleistungen“ finden Sie umfassende Erläuterungen und Hinweise zur Gewährung von Geld- und Sachleistungen.


Auch für Sie als Arbeitgeberinnen/Arbeitgeber und für unsere Partnerinnen/Partner lohnt sich ein Besuch auf unserer Seite.

Uns ist es ein großes Anliegen, alle Ihre Fragen zum Thema Grundsicherung zu beantworten. Hierzu leistet diese Website einen Beitrag, der jedoch keinesfalls den persönlichen Kontakt ersetzen soll. Selbstverständlich stehen Ihnen meine motivierten und engagierten Kolleginnen und Kollegen gern auch persönlich zur Seite. 

 

Viel Freude beim Surfen auf unserer Homepage wünscht Ihnen

Frank Münkewarf

Geschäftsführer 

Jobcenter.digital?


Ab sofort haben Kundinnen und Kunden des Jobcenters Delmenhorst die Möglichkeit, den Weiterbewilligungsantrag (WBA) online zu stellen und Veränderungsmitteilungen (VÄM) online zu übermitteln.

Außerdem können über die Möglichkeit der Postfachnachrichten im passwortgeschützten Online-Benutzerkonto zum Beispiel Veränderungen schnell und einfach mitgeteilt und Fragen gestellt werden.

Darüber hinaus erhalten Sie viele weitere Informationen und Ausfüllhinweise.

Probieren Sie es einfach aus unter        www.jobcenter.digital

Die Nutzung des Online-Angebots ist optional. Ihre gewohnten Kontaktmöglichkeiten mit dem Jobcenter bleiben natürlich erhalten.

Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns gerne an.


 Informationen zur beruflichen Rehabilitation 

 

Sie haben Fragen zum Thema berufliche Rehabilitation?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Agentur für Arbeit Oldenburg unter Oldenburg-Wilhelmshaven.Ansprechstelle-Rehabilitation@arbeitsagentur.de.

 

Beauftragte für Chancengleichheit

Urheber Robert Kneschke

 

Für Fragen der Gleichstellung und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für das Jobcenter Delmenhorst die Beauftragte für Chancengleichheit zuständig.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder klicken Sie auf das Bild. 

 


Wurden Sie Opfer von Gewalt? Befinden Sie sich in einer Notlage?


Hier finden Sie die Notrufnummern in Krisensituationen.

                                                                                                                      Weiterführende Informationen  / Kontakt / Impressum

                                                                                                                                                       Folgen Sie uns auf Instagram

 
Info